Logo Andrea Photography


Infos zu den Neugeborenen-Fotoshootings

Termin vereinbaren bzw. reservieren

Es ist wichtig, dass Ihr Euch so früh wie möglich bei mir meldet und einen vorläufigen Termin vereinbart. Denn der beste Zeitraum für Neugeborenen-Fotos ist sehr eng und liegt zwischen dem 6. und 12. Lebenstag. Im besten Fall kontaktiert ihr mich bereits während der Schwangerschaft, denn so habe ich Euch auf jeden Fall schon mal im Kalender vorgemerkt. Sobald Euer kleines Wunder dann auf der Welt ist (spätestens am Tag danach) kontaktiert ihr mich (telefonisch, per Mail oder per SMS) und wir machen dann einen konkreten Termin fest.

Bei Euch zu Hause oder im Studio

Gerne komme ich auch zu Euch nach Hause und fotografiere Euer neugeborenes Baby in der gewohnten Umgebung. In diesem Fall bringe ich alle nötigen Requisiten natürlich mit. Ihr braucht Euch auch keine Gedanken zu machen, dass die Wohnung etwas unordentlich ist, das ist völlig normal in der neuen Situation in der Ihr Euch befindet! Alles was ich benötige ist ein kleines freies Plätzchen in Eurer Wohnung mit möglichst viel Licht, z.B. an der Balkontüre. Ihr dürft mich natürlich auch sehr gerne bei mir im Studio besuchen um dort die Aufnahmen zu machen, ganz wie es Euch lieber ist.

Wohlfühlatmosphäre

Egal ob der Termin bei Euch zu Hause oder bei mir im Studio stattfindet, eines ist auf jeden Fall sehr wichtig: Es muss sehr warm sein! Babies mögen es gerne warm, daher sollte die Temperatur zwischen 25-30°C liegen damit sich Euer kleiner Engel auch wohl fühlt. Ihr könnt auch einen kleinen Heizlüfter in der Nähe aufstellen, damit die Temperatur besser gehalten wird.

Schlafen

Die meisten Fotos entstehen während das Baby tief und fest schläft. Denn dann ist es am einfachsten das neugeborene Baby sanft in die verschiedenen Posen zu bringen. Ein schlafendes Baby bekommt man am besten wenn es satt ist. Also heißt es vor dem Fotoshooting nochmal füttern, denn: ein sattes Baby ist ein glückliches Baby! Im Regelfall wachen die Babies während des Fotoshootings auch mal auf und wollen nochmal gefüttert werden, bevor sie dann wieder einschlafen und es weiter gehen kann.

Geduld, Geduld, Geduld

Babies haben auch in diesem Alter schon ihren eigenen Kopf, d.h. Euer neugeborenes Baby bestimmt den Ablauf des Fotoshootings! Manche Fotoshootings sind nach 1,5 Stunden schon vorbei, andere dauern auch mal 3 Stunden oder länger. Ein Großteil des Termins besteht aus stillen, kuscheln und Windeln wechseln, aber das ist völlig normal! Wichtig ist nur, dass Ihr als Eltern auch ruhig bleibt und Euch nicht stressen lasst wenn es nicht gleich mit dem schlafen klappt. Denn das Baby spürt die Unruhe der Eltern und das überträgt sich natürlich, daher: Ruhe bewahren, wir nehmen uns so viel Zeit wie es eben braucht!

Pannen

Da die meisten der Fotos ohne Windel gemacht werden, ist es völlig normal dass während des Termins die eine oder andere "Panne" passiert. Das ist nicht weiter schlimm, denn ich habe immer Feuchttücher und auch genügend Decken bzw. Requisiten dabei, dass wir ohne Probleme weiter machen können sobald alles gesäubert ist. Es gibt nur selten Termine bei denen nichts passiert, also macht Euch keine Gedanken wenn Euer kleiner Engel die "neue Freiheit" nutzt. Selbstverständlich werden bei mir nach jedem Termin alle benutzten Decken, Tücher und Requisiten gewaschen, so dass alles immer sauber und frisch gereinigt ist!